Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie dient zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungssystems. Durch spezielle Handgrifftechniken werden Befunde und Störungen im Bereich der Wirbelsäule und der Extremitäten lokalisiert und behandelt. Dem Physiotherapeuten steht mit der Manuellen Therapie eine Behandlungsform zur Verfügung, die gelenkschonend und meist schmerzfrei ist.